Rezept: Blaubeer-Buttermilch-Muffins!

Zwischendurch habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Klingt wahrscheinlich nach einem tollen Rezept für den Sommer, aber auch in der kalten Jahreszeit kann man es super mit TK-Blaubeeren machen! Falls ihr Blaubeeren nicht so gerne mögt könnt ihr auch Johannisbeeren oder andere kleinere Beeren nehmen!

Zutaten für ca. 18 Muffins:
  • 250g Blaubeeren, TK oder frische
  • 100g Butter
  • 90g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 125ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Weiße Kuvertüre
Die TK Beeren geben schnell ihre Farbe ab, ich habe es dann so lange umgerührt bis alles schön lila war:D.
1. Ich hatte nur TK-Blaubeeren. Diese in ein Sieb geben, antauen lassen und voneinander lösen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Schlagt die Butter mit dem Zucker und dem Vanille Zucker in einer Schüssel schön cremig und gebt dann nacheinander die Buttermilch und die Eier hinzu.

3. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und nach und nach unter den Teig rühren bis alles eine schöne gleichmäßige Masse ist. Dann hebt ihr die Blaubeeren einfach unter.

4. Ihr lasst dann die Muffin ca. 25 Minuten im Ofen backen und danach gut abkühlen.

5. Sind die Muffins abgekühlt könnt ihr die Kuvertüre hacken, in einen Gefrierbeutel füllen und im Wasserbad schmelzen. Ist alles geschmolzen schneidet ihr einfach eine winzige Ecke vom Gefrierbeutel ab und zieht "Linien" über die Muffins. (Ihr braucht dafür wirklich nicht viel Kuvertüre!).

Fertig:)! Lasst es euch schmecken.
Sorry!! Das Bild wurde recht spät abends gemacht, deshalb ist das Licht sehr bescheiden:).

33 Kiss(es):

  1. Das Rezept hört sich richtig lecker an, außerdem liebe ich Blaubeeren (;
    Übrigens hast du die Zubereitung sehr gut erklärt.

    Liebst Lea
    Von www.fee-ling-s.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich schon wieder auf den Sommer, dort machen wir nämlich auch immer selber Blaubeer Muffins mit Blaubeeren aus dem garten, so lecker *-*

    Liebe Grüße
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die MUSS ich ausprobieren, ich LIEBE Blaubeer-Kuchen! :))

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen lecker aus - ich finde Backen ist im Winter so eine richtig großartige Beschäftigung, obwohl auch im Frühling, Sommer.. und Herbst , aber Winter ist gemütlich für Zuhause und macht dann noch mehr Freude, du weißt bestimmt, was ich meine. Sehen sehr lecker aus, das Rezept probier ich bestimmt mal aus. Alles Liebe aus Braunschweig, Clara

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sehen aber lecker aus - hab eh hunger und könnt da grad reinbeißen :D

    Nein, nein das auf keinen Fall :D Es gibt doch viele, die Youtubern folgen :D

    Jaaaa müssen wir endlich mal nachholen! Vielleicht im Frühjahr, da ists schönes Wetter und wir können auf den Schlossplatz? :)
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, die sehen ja wirklich sooo lecker aus :* ich muss unbedingt auch wieder welche machen :)
    Ich bin ein Muffin Liebhaber <3
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, ich würde mich sehr freuen, wenn du daran Teilnehmen würdest.
    Love, Michelle
    http://michelle-kc.blogspot.de/ <3

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht so lecker aus, ich denke das werde ich mal nachmachen! :-)

    Ganz liebe Grüße,
    CMBLL ✿

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mir richtig Lust gemacht auch mal wieder Muffins zu machen :) Vor einiger Zeit hatte ich einen richtigen Muffins/Cupcakes Flash und war jeden Tag am ausprobieren. Es wird Zeit für die zweite Phase, wenn auch nicht so extrem :D

    Lieben Gruß,
    Nicki / ∞ Inlovewith{two}guys ∞

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe ja sowieso Muffins, aber ich habe wirklich noch nie welche mit Blaubeeren ausprobiert, dass muss ich also bald nachholen! :)
    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig lecker aus!:)
    Liebe Grüße,
    Janina
    i-have-lost-myself.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Der neue Header sticht so richtig toll ins Auge :)

    Ui wo gehts denn im März in den Urlaub?
    Ich hab erst wieder richtig im Mai, im März nur zwei Tage. Freu mich aber da schon voll drauf, weils da nach Wien geht :)

    Ja danach müssen wirs wirklich mal in Angriff nehmen!
    <3

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe noch nie Muffins mit Blaubeeren gemacht. Ich glaube, das muss ich dringend mal machen. :)

    Die Kringle Candles finde ich genauso toll wie Yankee Candles! Allerdings wuerde ich auch bei KC eher zu den Melts greifen. :)

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt hab ich grad Lust auf was Süßes bekommen.

    AntwortenLöschen
  14. uh die sehen lecker aus! schöner post :)

    AntwortenLöschen
  15. Lecker! Blaubeere ist die beste Muffin-Geschmackssorte! Du, ich hatte dich Mitte Januar schonmal wegen BF angefragt?! Hast du Lust?

    Neri
    www.neriflow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Danke für das tolle Rezept!

    Blaubeer-Muffins sind SO lecker! *_*

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
  17. wow! die sehen so gut aus
    momentan bin ich im absoluten Back-Rausch
    die werde ich auch demnächst probieren
    bitte mehr von solchen Posts <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Blaubeer ♥

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Köstlich, köstlich <3 - aber irgendwie auch schade, dass die hübsche lila-blaue Farbe beim Backen verschwindet und aus Blaubeer Braunbeer wird (*3*).

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  20. ohh das sieht aber lecker aus <3 die probiere ich gleich morgen mal aus *_*
    liebste grüße <3
    vielleicht hast du ja lust, bei mir mal vorbei zuschauen :*

    http://franschka.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Like your blog and your style of writing! You also have beautiful photos! Great job! I know that it requires so much time to update blog, but keep doing it!)
    I’ll be happy to see you in my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  22. YUM! Those look so so soooo delicious :-)

    AntwortenLöschen
  23. Ganz großartiges Rezept, wird direkt gespeichert und bald nachgebacken :)

    Liebste Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. Hey du liebe! Habe dich nominiert! Schau doch mal nach ❤︎

    AntwortenLöschen
  25. Ohhh der flüssige Teig sieht allein schon extrem lecker aus *___*

    AntwortenLöschen
  26. Die sehen ja lecker aus! Vielen Dank, das Rezept muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!
    Liebste Grüße Bea
    http://pinkrooms.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Die sehen ja lecker aus! Vielen Dank, das Rezept muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!
    Liebste Grüße Bea
    http://pinkrooms.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Tell me something I don't know:).